Demenzerkrankungen stellen die Betroffenen und ihre Angehörigen oft vor neue Herausforderungen und Probleme.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Beratungsstelle helfen bei allen Fragen, die mit der Erkrankung zusammenhängen und vermitteln Hilfsangebote. Wir bieten den Angehörigen von Demenzbetroffenen, sowie Erkrankten mit zunehmenden Gedächtnisstörungen persönliche oder telefonische Informationen und Beratung.

Für ein persönliches Gespräch bitten wir Sie, vorher mit uns einen Termin zu vereinbaren. Alle Kontakt- und Anreiseinformationen finden Sie hier. Sie können uns auch gerne direkt eine Nachricht senden.

 

 

Senden Sie uns eine Nachricht: